Herzlich willkommen bei der Seliger-Gemeinde e.V.

Gesinnungsgemeinschaft sudetendeutscher Sozialdemokraten


 

 

28.01.2022 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Aus dem Sudetendeutschen Rat

 
Foto: Torsten Fricke

Bei der konstituierenden Sitzung des Sudetendeutschen Rates am 15.01.2022 wurde auch die tschechische Generalkonsulin Kristina Larischová (2.v.re.) verabschiedet. Christa Naaß (2.v.li.) und Albrecht Schläger (re.) waren der Konsulin über die Jahre freundschaftlich verbunden. Mit dabei Volksgruppensprecher Bernd Posselt (li.)

 

Christa Naaß und Albrecht Schläger weiterhin an der Spitze des Sudetendeutschen Rates

 

Bei der konstituierenden Sitzung des Sudetendeutschen Rates am 15.01.2022 in München wurde die ehemalige Landtagsabgeordnete und stellvertretende Bezirkstagspräsidentin Christa Naaß, die auch Präsidentin der Bundesversammlung der Sudetendeutschen ist, wiederum zur Generalsekretärin des Sudetendeutschen Rates gewählt. Sie hat dieses Amt seit dem Jahr 2014 inne in Nachfolge von Albrecht Schläger, der seitdem Präsidiumsmitglied des Rates ist. Der Rat besteht aus 15 Vertreterinnen und Vertretern der Sudetendeutschen Landsmannschaft und 15 Personen, die von den im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien entsandt werden. Für die SPD sind Mitglied im Sudetendeutschen Rat: MdB Rita Hagl-Kehl, MdB Simona Koss, MdB Jörg Nürnberger, MdB Sebastian Roloff, Dr. Helmut Eikam und MdL Volkmar Halbleib.

 

 

28.01.2022 in Allgemein von Seliger Gemeinde

seliger-online

 

Uli Grötsch, MdB zu Gast bei der Seliger-Gemeinde

Neues online-Projekt geht an den Start – internationales Publikum – die „Abendschule“ stellt den ATUS vor

Eigentlich war es 2021 eine Notlösung und der Pandemie geschuldet: Die Seliger-Gemeinde bot einen online-Stammtisch an, damit sich die Mitglieder trotz der ausgefallenen Präsenz-Veranstaltungen mal wiedersehen konnten. Dass da plötzlich Leute dabei waren, die sonst nicht zu den üblichen Veranstaltungen anreisen konnten, hat überrascht – war bei näherer Betrachtung aber auch ganz gut nachvollziehbar. Wer hat schon Zeit und immer die Möglichkeit ein 3-Tagesseminar im idyllischen Bad Alexandersbad zu buchen. Da ist ein Klick auf dem Computer doch viel einfacher.

 

 

27.01.2022 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

 
Bild und Text: Dr. Thomas Oellermann

Emil Strauß, geboren am 17.4.1889, entstammt einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Prag. Er studierte Geschichte und engagierte sich schon vor dem Ersten Weltkrieg für die Arbeiterbewegung und die deutsche Sozialdemokratie in der Hauptstadt Böhmens. Nach dem Krieg stieg er sogar zum Vorsitzenden der Prager DSAP auf. Er zählte bis 1921 zu den engen Mitarbeitern Josef Seligers und heiratete dessen Tochter. Mit seinem zweiteiligen Werk zur Entstehung der Sozialdemokratie in Böhmen hat er sich als Historiker besondere Verdienste erworben. Er blieb aber dem politischen Journalismus treu. Ab 1921 wirkte er in Prag als Redakteur und 1935–38 als Chefredakteur des Zentralorgans der DSAP, dem „Sozialdemokrat“.

 

24.01.2022 in Allgemein von Seliger Gemeinde

seliger-online

 

Die Veranstaltung findet auf zoom statt. Bitte diesen Link verwenden:

https://zoom.us/j/91009533082

Bei allen technischen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

und freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Dr. Thomas Oellermann

 

21.01.2022 in Allgemein von Seliger Gemeinde

seliger-online

 

.

2022 – politische Perspektiven

Als Gastredner zur aktuellen politischen Situation und zu den Perspektiven 2022 konnte die Seliger-Gemeinde für die seliger-online Veranstaltung am 27. Januar um 18 Uhr Uli Grötsch, MdB gewinnen. Hier möchten wir unseren Gast kurz vorstellen:

 

Verdiente Persönlichkeiten

Gertl Sattler

Horst Krumpholz

Unser Bundesverband

 

Unser Landesverband

Die BRÜCKE - unsere Mitgliederinformation

Downloads

Filmmaterial !

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucherzähler

Besucher:2
Heute:26
Online:1