seliger-online 18.03.2024

Veröffentlicht am 05.03.2024 in Allgemein

.

20 Jahre gemeinsam in der EU. Wie geht es für Deutsche und Tschechen weiter?

Gespräch zur 20jährigen EU-Mitgliedschaft der Tschechischen Republik mit Vladimír Špidla, ehemaliger Premierminister und ehemaliger EU-Kommissar

 

Am 1. Mai sind es 20 Jahre, dass die Tschechische Republik Mitglied der Europäischen Union wurde. Zum gemeinsamen Haus Europa scheint es heute zwei Meinungen zu geben. Viele sehen die EU als das feste Fundament, das sich gegen die großen Wirrungen und Herausforderungen unserer Zeit stemmt. Andere hingegen kritisieren die mangelnde Reformbereitschaft der EU, ihre Bürokratie. Wie kann es gelingen, dass auch in Zukunft, europaweit, in Deutschland und Tschechien das europäische Projekt Erfolg haben kann? Was muss heute dafür geschehen? Welche Rolle sollte hierbei die Sozialdemokratie spielen.

Diese Fragen wollen wir mit Vladimír Špidla erörtern, der in diesem Jahr den Wenzel-Jaksch-Gedächtnispreis erhalten wird.

Das Gespräch wird moderiert von Christa Naaß, Bundesvorsitzende der Seliger-Gemeinde.

 

In der Abendschule zu den Grundlagen der Geschichte der sudetendeutschen Sozialdemokratie wird anschließend Dr. Thomas Oellermann zum Thema „Europa und die Sudetendeutsche Sozialdemokratie“ sprechen.

 

Zugang: https://us06web.zoom.us/j/82921241458

 

 
 

Homepage Seliger Gemeinde

Verdiente Persönlichkeiten

Gertl Sattler

Horst Krumpholz

Unser Bundesverband

 

Unser Landesverband

Die BRÜCKE - unsere Mitgliederinformation

Downloads

Filmmaterial !

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Besucherzähler

Besucher:2
Heute:45
Online:1